Gemeinsame Entwicklung reduziert Rezidiv- oder Komplikationsquote

Dr. Tomalla hat gemeinsam mit Bausch + Lomb den 3rd Layer für die Excimerlaser TENEO 317 zur stabileren Hornhaut nach Trans-PRK oder Trans-PTK entwickelt. 
Hierdurch wird die Rezidiv- oder Komplikationsquote nach der Excimerlaserbehandlung signifikant reduziert.

Ein Fachbeitrag hierzu wurde bei der Deutschen Gesellschaft für Intraokulalinsen Implantationen geschrieben. Weitere Publikationen werden in Fachmagazinen erscheinen.