Die Lidchirurgie

Ursachen und Therapiemöglichkeiten

Bedingt durch Lidfehlstellungen können Erkrankung der Hornhaut auftreten, da der Tränenfilm nicht mehr konstant gehalten wird oder Wimpern ständig die Hornhaut tangieren. Die Ursache kann multifaktoriell sein. Mit Hilfe einer Verkürzung und oder Lidplastik kann hier Abhilfe geschaffen werden. Je nach Lokalisation können die Tränenwege mit betroffen sein, so dass auch hier operative Korrekturen von Nöten sind. Häufig kommt dieses bei Verletzungen oder Tumoren vor, die den Bereich des nasalen Lidwinkel mit betreffen. In diesen Fällen findet die Diagnostik und Therapie in den meisten Fällen mit anderen Fachbereichen wie Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde oder Mund-Gesichts-Kieferchirurgie statt. Bei Veränderungen des Oberlides mit Hautüberschuss und oder Gewebevorfall kann eine Straffung der Lider medizinisch indiziert sein, wenn damit Gesichtsfeldeinschränkungen einhergehen. Die Genehmigung sollte im Vorfeld mit der Krankenkasse abgestimmt sein, da hier der Bereich der kosmetischen Chirurgie häufig mit eine Rolle spielen kann.