Die Behandlung von Makulaerkrankung

Moderner Diagnostik und Therapie

Mit moderner Diagnostik und Therapie lassen sich heutzutage eine Vielzahl von Erkrankungen der Makula behandeln. Welches Verfahren bei welcher Erkrankung letztlich zum Tragen kommt wird mit Hilfe hochmoderner Fluoreszenz-Angiographie und/oder Angio-OCT Untersuchungen ermittelt.

Ob letztlich intravitreale Injektionen in den Glaskörperraum oder navigierte Laserkoagulationsbehandlungen mit dem modernsten Navilas Lasersystem durchgeführt werden, ist ebenfalls vom Befund abhängig. In manchen Fällen ist auch eine kombinierte Behandlung medizinisch angezeigt.

Ebenso hat sich die Chirurgie der Makulaerkrankungen stetig weiterentwickelt um hierdurch eine Linderung der Beschwerden zu ermöglichen. Welches Verfahren individuell in Frage kommt ergibt sich aus der hochmodernen Diagnostik und dem Beschwerdebild.